Alt Gersau

Chronik

1990 - 1999

Jahr
Datum Ereignis
1991 28.April  Stallbrand im Acher (total abgebrannt)
1992 31.Juli Das Mittel-Urmi Haus brannte nieder
. 21.Aug. Das Wohnhaus in der Oberlinden brannte nieder
1992 . Das alte Alarmsystem wurde durch das SMT-System abgelöst
1993 28.Sep. Brand von vier Booten im Bootshafen
1994 04.Dez. 04:30 Uhr. Das alte Gerbihaus, gebaut 1577 brannte durch Brandstiftung vollständig nieder. 
Der Blockbau mit Klebedächern und Lauben trug die Inschrift:
"MDLXXVII Meister Johannes Nic Schuhmacher Hans Steultz"
Bilder
. 04.Dez. Brandstiftung frühmorgens im Werkraum der Schule
. 04.Dez. Beim Haus Sunneschyn brannte ein Leintuch an der Wäscheleine. Auch der Furrengaden neben dem Hotel des Alpes wurde brandgestiftet, verlosch aber von selber.
. 23.Dez. Brand Restaurant Förstli. Das Holzgebäude erlitt Totalschaden und musste abgerissen werden. Bilder
1997 09.Mai Erhalt des neuen Tanklöschfahrzeugs
. 25.Okt. Einweihung des Tanklöschfahrzeug Mercedes Benz 924 AF
Bilder
1998 25.April Kantonale Delegierten Versammlung Gersau Bilder
1999 23.Mai Starke Niederschläge und deren Folgen machten den Einsatz von Feuerwehr und Zivilschutz nötig. Der Wasserspiegel des Sees stieg durch die enormen Niederschläge bis 03:00 Uhr auf den Höchststand von 434.96 m.ü.M; dies ist ca. 1.30m über dem Normalstand.